Körnerfuttermischungen

 


Verschiedene Saaten und Sämereien haben auf dem Speiseplan von Mongolischen Rennmäusen einen hohen Stellenwert. Deshalb sind ausgewogene und abwechslungsreiche Körnerfuttermischungen ein "Must Have" für jeden Rennmaushalter.

 

Abwechslungsreichtum und Ausgewogenheit beinhalten zwingend, dass die Mischungen regelmäßig - das bedeutet sobald eine Packung verbraucht wurde - abgewechselt werden. Keine Rennmaus kann mit immer der gleichen Körnerfuttermischung gesund oder gar artgerecht ernährt werden.

 

Klingt kompliziert? Ist es aber überhaupt nicht! Stellen Sie einfach aus meinen neun verschiedenen ausgewogenen Körnerfuttermischungen die für Ihre Mongolischen Rennmäuse ideale Grundfutterkombination  zusammen. Alle Sorten sind als Einzelpackungen in drei Größen erhältlich. Weitere Informationen zur Fütterung des Körnerfutters finden Sie unter Tipps & Tricks.

 

Direkt nach dem Mischen wird das Körnerfutter vakuumiert. Dies beugt zum einen Futterschädlingen vor und erhält zum anderen die Frische während der Lagerung auf dem maximal möglichen Niveau. Durch den Versand löst sich oft das Vakuum und Luft gelangt in die Beutel. Dies ist völlig normal und unbedenklich. Das Futter ist dennoch mindestens bis zum angegebenen Datum haltbar. Das Risiko von Futterschädlingen wurde durch die vorhergehende Lagerung im Vakuum auf ein Minimum gesenkt. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Tipps & Tricks. 


Jede Rennmaus benötigt aufgrund ihrer individuellen Eigenheiten, wie z.B. dem Alter, dem Gesundheitszustand oder der Aktivitätsfreudigkeit, eine andere Gewichtung der Öl- und Mehlsaaten im Körnerfutter. Wenn Sie unsicher sind, welche Gewichtung für Ihre Tiere die richtige ist, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf. Ich berate Sie gerne.